Strittige Wohnfläche nach Mieterhöhungsverlangen

Strittige Wohnfläche nach Mieterhöhungsverlangen
Ein Mieter kann ein Mieterhöhungsverlangen seines Vermieters nicht verweigern, in dem er schriftlich die Wohnungsgröße bezweifelt bzw. bestreitet. Es muss sich hierbei um einen substanziellen Einwand handeln, den der Mieter mit einer eigenen Flächenangabe begründet hat der Bundesgerichtshof in einem Urteil vom 31.05.17 entschieden (AZ VIII ZR 181/16). In dem anhängigen Verfahren lag ein Mieterhöhungsverlangen des Vermieter zugrunde, der bei seiner Miete...